Sa 25.04.2020 | 20:00 Uhr

Thomas Loefke - Harfe solo mit Lichtbildern

Northern Isles Soundscapes - Klangbilder für keltische Harfe

Thomas Loefkes Harfe malt verträumte Melodiebögen, webt zarte Klangteppiche und setzt rhythmische Akzente. Die so entstehenden zauberhaften Klanglandschaften nehmen das Publikum mit auf eine musikalische Weltreise.

"Ich öffne die Tür, kühler Wind weht ins Gesicht und die See roch noch nie besser als heute. Noch ist der Himmel grau, doch unter dem Horizont kündigt sich bereits der Morgen an. Ich freue mich auf den neuen Tag …”

Norland Wind-Harfenist und Fotograf Thomas Loefke zieht sich mindestens einmal im Jahr zum Komponieren in die Inselwelt im Nordatlantik zurück. Nach Tory Island, der irischen Insel der Legenden und Lieder, auf die schottische Hebriden-Insel Staffa oder auf das wilde Archipel der Färöer, zwischen den Shetland-Inseln und Island. Dabei entstehen Stücke in denen sich Einflüsse irischer Musik mit Eindrücken der grandiosen Küsten- und Insel-Landschaften Nordwest-Europas verbinden. Die auf den Inseln entstandene Lichtbilder begleiten die Kompositionen. 

Thomas Loefke studierte in Dublin und Berlin. Sein Handwerk lernte er bei Irlands führenden Harfenistinnen Máire Ní Cháthasaigh, Helen Davies und Aine Ní Dhúill. Seit 1984 Tourneen mit eigenen Kompositionen sowie mehrere Preise, darunter der 1. Preis des O Carolan Harp Festivals in Irland. 1992 erschien die erste CD: New Music for Celtic Harp. Das 2. Album "Norland Wind" erschien auf dem irischen Toplabel Celtic Heartbeat. Neben den Touren mit seiner Gruppe Norland Wind arbeitet er auch als Solist und in Projekten mit der irischen Riverdance-Geigerin Máire Breatnach.

Pressestimmen:

"Mit spielender Leichtigkeit versetzt diese Musik den Hörenden an die Küsten Irlands, auf eine der Färöer Inseln in mittsommernächtlicher Farbenpracht, unter verschneite Birken in Norwegen, an einen regenbogenüberspannten Strand oder auf einen einsamen Vogelfelsen mitten in gischtiger See. Da entstanden Klanglandschaften mit verzauberndem Charakter und beeindruckender emotionaler Tiefe. Und das verbunden mit einem unglaublichen Gefühl von Unbeschwertheit, so als ob man auf der nächsten Wolke dorthin gelangen könnte.“      (Dagmar Voss im Weserkurier) 

...zwei Stunden lang erfüllte der vielfach preis-gekrönte Harfenist den Raum buchstäblich mit Klangbildern. Die besondere Beziehung der Eigenkompositionen zu den Orten auf Tory Island, den Färöer Inseln oder der Hebriden-Insel Staffa schlägt sich im Zusammenklang aus irisch verwurzelter Musik, eindringlichen Fotos und augenzwinkernden Erzählungen nieder. Niemand konnte sich wohl der emotionalen Kraft der Musik entziehen, die tief in die Seelen drang und Assoziationen urgeschichtlicher Zusammenhänge ebenso wach rief wie eine helle Freude am Charme von gewaltiger Natur, Mensch und Tier."   (Annette Hausmanns, Wetterauer Zeitung)

"... musikalisch gehört Loefkes Musik zum Besten, was die Szene zu bieten hat." (http://folkworld.de/folkworld.de)

"...Loefke schreibt mit seiner Musik Poesie"  (new folk sounds, NL)

Wie klare Wassertropfen die an einem kühlen Sommermorgen von den Blättern der Pflanzen tropfen, so perlen die Klänge der Harfe von Thomas Loefke durch den Raum...  (Berliner Morgenpost)

"...der virtuose Thomas Loefke mit seinem hinreißenden Harfenspiel  (Weserkurier)

Seine herb-romantischen Fotos und die Klangbilder seiner keltischen Harfe verschmelzen zu einer gefühlsstarken Einheit  (Westfälische Nachrichten)

Der subtile Klang der Sehnsucht (Gransee)

Mit seinen träumerischen Balladen, seiner bewundernswerten Fingerfertigkeit und seiner unnachahmlich sanften Anschlagtechnik bezauberte er das andächtig lauschende Publikum.“  (Südwestpresse)


Bis zum Tag vor der Veranstaltung können Sie Karten zum Vorverkaufspreis bei deco & betten Röhrs, Große Straße 5 in Visselhövede erwerben. Am Veranstaltungstag gibt es Karten nur noch an der Abendkasse.

Wir bieten keinen Online-Kartenverkauf an. Per Mail an Opens window for sending emailshop(at)eigenart-vissel.de können Sie Eintrittskarten reservieren. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen, Ihre Rufnummer, die Veranstaltung und die gewünschte Anzahl Karten an. Die Karten liegen an der Abendkasse zum Vorverkaufspreis für Sie bereit.

Oder reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch bei unserer Hotline unter 04262 957337. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen, Ihre Rufnummer, die Veranstaltung und die gewünschte Anzahl Karten an. Ihre Nachricht wird auf unserem Anrufbeantworter registriert und die Karten liegen an der Abendkasse zum Vorverkaufspreis für Sie bereit. Bitte sprechen Sie insbesondere Ihren Namen deutlich, das erleichtert uns die Arbeit.

Wir weisen darauf hin, dass Kartenreservierungen VERBINDLICH sind. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht abgeholte Karten in Rechnung stellen, wenn wir sie nicht anderweitig verkaufen konnten.

 

Heimathaus
Burgstraße 3, 27374 Visselhövede
Vorverkauf 14.00 EUR
Ermäßigt 11.00 EUR
Abendkasse 15.00 EUR
Ermäßigt 12.00 EUR

Zur VeranstaltungsübersichtZur Übersicht